... meine neue Profession - Eröffnung am 01.01.2019

Christkindlmarkt, Markt, Jahreszeiten, Architektur, Herbst, Frühling, Sommer, Winter, Natur, Wachstum, Nähe, Detail, Makro, Fotografie, Kunst, Landschaft, Nachtfotografie
... Fotografieren zu jeder Jahreszeit - Christkindlmarkt am Chinesischen Turm

... meine schönste Zeit ...

Vielleicht kann ich etwas davon auf Sie übertragen?

Zitate zur Fotografie in denen ich mich wiederfinde:

  • Es gibt nur eine Regel in der Fotografie : Entwickle niemals einen Film in Hünchensuppe (Freeman Patterson)
  • Die Fotografie lehrt, dass wie gut du siehst nichts damit zu tun hat, wie gut du siehst *
  • Zum Fotografieren braucht man Zeit. Wer keine Zeit hat, kann ja knipsen *
  • Wer nur in die Richtung schaut, in die auch alle anderen blicken, der sieht auch nur das, was alle anderen sehen (Hans Pollner)
  • Lebendige Fotografie lässt Neues entstehen, sie zerstört niemals. Sie verkündet die Würde des Menschen. Lebendige Fotografie ist bereits positiv in ihren Anfängen, sie singt ein Loblied auf das Leben  (Berenice Abbot)
  • Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht (Georg IR)
  • Jeder kann knipsen. Auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten. Fotografieren ist nur insofern Kunst, als sich seiner die Kunst des Beobachtens bedient. Beobachten ist ein elementar dichterischer Vorgang. Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen.“ (Friedrich Dürrenmatt)

* Autor unbekannt

Ihr Weg zu mir:


Ist Fotografieren Kunst?

Das kommt darauf an...

... ob man allein damit sein Geld verdient

... ob Augen auf die Schönheit(en) des Moments achten

... ob Liebe und Leidenschaft im Spiel sind

... und last, but not least: ob das Licht passt...

 

Mehr zu dieser Frage >> hier <<